Mitarbeiter/in im kommunalen Bauhof, Bereich Abwasseranlagen

Die Verwaltungsgemeinschaft Creußen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Beschäftigte/n für den kommunalen Bauhof der Verwaltungsgemeinschaft Creußen,
Bereich Abwasseranlagen

als Klärwärter
oder
Fachkraft für Abwassertechnik (m/w/d).

Die Verwaltungsgemeinschaft Creußen betreibt einen gemeinsamen kommunalen Bauhof für die Mitgliedsgemeinden Stadt Creußen, Gemeinde Haag, Gemeinde Prebitz und dem Markt Schnabelwaid. Die Mitarbeiter des kommunalen Bauhofes erledigen alle anfallenden Arbeiten in den Gemeindegebieten der vier Mitgliedsgemeinden auch im Bereich Abwasseranlagen.

Ihr Aufgabengebiet umfasst:

  • Erledigung von allen anfallenden Arbeiten im Bereich Abwasseranlagen des kommunalen Bauhofes der Verwaltungsgemeinschaft Creußen mit den Mitgliedsgemeinden Stadt Creußen, Gemeinde Haag, Gemeinde Prebitz und dem Markt Schnabelwaid, z. B.
  • alle anfallenden Unterhalts- und Pflegearbeiten an den Abwasseranlagen (Anlagen, Gebäuden, Grundstücken, Regenüberlaufbecken, Druckleitungen, usw.)
  • Durchführung von Messungen, Laborarbeiten, Überwachung der Anlagen, Führung von Betriebstagebüchern
  • Unterhalts- und Pflegearbeiten an den Dienstkraftfahrzeugen

Wir erwarten:

  • eine erfolgreich abgeschlossene mindestens dreijährige Berufsausbildung als Fachkraft für Abwassertechnik oder alternativ eine erfolgreich abgeschlossene mindestens dreijährige Berufsausbildung, z. B. im Berufsfeld des Baugewerbes, Hoch- und Tiefbauberufe, Metallberufe, holzverarbeitende Berufe, Elektroberufe, die handwerkliche Tätigkeiten ausüben sowie der Bereitschaft zur Aus- u. Weiterbildung zur Fachkraft für Abwassertechnik 
  • Bereitschaft zur Wochenend- und Feiertagsarbeit
  • Leistung von Rufbereitschaften
  • EDV-Kenntnisse
  • Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Besitz des Führerscheines der Klassen B, BE 

Wir bieten:

  • ein interessantes, vielseitiges und verantwortungsvolles Aufgabengebiet
  •  ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in Vollzeit
  • eine tarifgerechte Bezahlung nach dem TVöD entsprechend der Qualifikation einschließlich der im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen
  • eine betriebliche Krankenversicherung
  • Angebote zur Fort- und Weiterbildung  

Ihre aussagefähige schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte mit Angabe des Kennzeichens „BHF-AWA-2024“ bis spätestens zum 31.07.2024 an die

Verwaltungsgemeinschaft Creußen, Bahnhofstraße 11, 95473 Creußen

oder per E-Mail an bewerbung(at)vgem-creussen.bayern.de. Bei Fragen steht Ihnen der stellvertretende Geschäftsstellenleiter, Herr Jürgen Träg, Tel. 09270 989-40 zur Verfügung. Eine Rücksendung der eingereichten/übermittelten Bewerbungsunterlagen erfolgt nicht.